Wilde Jagd

Wilde Jagd

Affe überfiel U-Bahn Tokios

Tausende Menschen nutzten jeden Tag die U-Bahn in Tokio. Jetzt wollte sich ein Affe die öffentlichen Verkehrsmittel der japanischen Großstadt aus der Nähe ansehen und sorgte für riesiges Aufsehen.

In der vielbenutzten Shibuya Station staunten die Menschen nicht schlecht, als sie den Affen, der sonst in den Bergen lebt, in der Station entdeckten. Dadurch wurde ein Großeinsatz der lokalen Polizei ausgelöst, die sich anstrengten das Tier zu fangen - mit geringem Erfolg.

affe_text © Reuters

(c) Reuters

Der Affe flüchtete ohne größere Probleme durch die staunende Menschenmenge in einen nahegelegenen Park.

Foto (c) AP

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen