Alkolenker flog 30 m auf Hausdach

Irrer Alko-Crash

Alkolenker flog 30 m auf Hausdach

Spektakulärer Unfall bei Stadtprozelten in Deutschland: Ein Autolenker flog 30 Meter weit mit seinem Pkw - und landete auf dem Dach eines Sportheimes. Der 23-Jährige war sturzbetrunken unterwegs - und wurde mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht.

Der Crash ereignete sich, als der junge Mann über eine Vorfahrtsstraße hinausgeschossen war, auf einen Bahndamm auffuhr, der ihn schließlich in die Luft katapultierte: 30 Meter im freien Flug legte der Mitsubishi zurück, bevor er auf dem Dach des Sportheims des TSV Stadtprozelten landete. Ein Alko-Test ergab: 1,4 Promille.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen