Sonderthema:
Ami richtete Laserstrahl auf Flugzeuge

2,5 Jahre Haft

© sxc

Ami richtete Laserstrahl auf Flugzeuge

Weil er einen Laserstrahl auf zwei Passagierflugzeuge gerichtet hat, ist ein Amerikaner zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Das Gericht in Los Angeles verkündete das Strafmaß am Montag.

Dem 37-Jährigen wird vorgeworfen, im Mai vergangenen Jahres mit einem Laser auf zwei Boeing-Maschinen gezielt zu haben, die im Landeanflug auf den John Wayne Airport waren. Ein Pilot wurde von dem Laserstrahl im Auge getroffen, wodurch sein Sehvermögen vorübergehend eingeschränkt war.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen