Sonderthema:
Anschläge auf Moscheen: Verdächtiger in Haft

Berlin

© APA

Anschläge auf Moscheen: Verdächtiger in Haft

Nach der Anschlagsserie auf Berliner Moscheen hat die Polizei am Freitag einen Tatverdächtigen festgenommen. Es handle sich um einen 30-jährigen Mann, der vor einem U-Bahnhof in der Hauptstadt gefasst worden sei, teilte die Polizei mit. Es gebe einen "dringenden Tatverdacht der schweren Brandstiftung an Berliner Moscheen".

Sieben Anschläge
In den vergangenen Monaten waren der Polizei in Berlin insgesamt sieben Anschläge auf islamische Gotteshäuser gemeldet worden. Verletzt wurde dabei niemand.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen