Indonesien

"Baum-Mann" zum neunten Mal operiert

Die Bilder vom "Baum-Mann" gingen um die Welt. Sein Schicksal bewegte Millionen Menschen. Lange Zeit galt er als unheilbar, aber ein Arzt konnte ihm dann doch - zumindest vorläufig - helfen. Am Donnerstag wurde der Indonesier Dede Koswara zum neunten Mal operiert. "Es gibt noch keine Behandlung für diese Krankheit, und weil die Warzen zurückkommen, braucht er alle drei bis vier Monate Operationen", sagte sein behandelnder Arzt Rachmatdinata.

Dem 38-Jährigen waren seit seiner ersten Operation im vergangenen Jahr 13,2 Kilogramm der Wucherungen entfernt worden, was es ihm erlaubte, zum ersten Mal seit Jahren seine Hände wieder zu benutzen und sich einigermaßen frei zu bewegen. Jetzt wurden ihm in einer vierstündigen Operation durch sieben Chirurgen erneut 1,4 Kilogramm Warzen entfernt. Koswaras Krankheit wird einem US-Dermatologen zufolge durch einen Gen-Defekt verursacht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen