Beckstein fast von Alligator gefressen

CSU-Politiker

 

Beckstein fast von Alligator gefressen

Bayerns ehemaliger Ministerpräsident Günther Beckstein (CSU) wäre bei einem kürzlichen USA-Urlaub beinahe von einem Alligator gefressen worden. "Meine Frau und ich fuhren in einem Kanu durch die Everglades und beobachteten Schildkröten und riesige Alligatoren - plötzlich kenterten wir", sagte Beckstein der "Augsburger Allgemeinen". "Um ein Haar wäre ich von einem Alligator gefressen worden."

Glücklicherweise habe aber keines der Tiere angegriffen. "Das war spannend. Echt toll." Seine nächsten Reisen hat Beckstein schon geplant: "Ende August fliege ich heuer noch nach Nordzypern, im Oktober mache ich eine Reise nach Tibet."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen