Betrunkene Lenkerin fragte Polizei nach dem Weg

Hamburg ist groß

© APA-FOTO: FERDINAND NEUMUELLER

Betrunkene Lenkerin fragte Polizei nach dem Weg

Normalerweise muss man sich als Betrunkener vorsichtig sein, nicht von der Polizei angehalten zu werden. Diesmal aber fragte eine betrunkene Autofahrerin ausgerechnet die Polizei nach dem Weg.

Lallte die Polizei an
"Mit lallender Stimme rief eine 40-jährige Frau bei der Polizeieinsatzzentrale an und bat um Hilfe", schilderte ein Behördensprecher. Freimütig gab die Frau zu, im Auto unterwegs zu sein. Die Beamten ließen sich Standort und Kennzeichen durchgeben und rückten an.

Mit 2,4 Promille unterwegs
Der Alkoholtest ergab fast 2,4 Promille im Blut. Die Polizisten nahmen Führerschein und Schlüssel mit - und zeigten der Frau den Heimweg.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen