Betrunkener Fahrradfahrer von Polizei geblitzt

Deutschland

© dpa

Betrunkener Fahrradfahrer von Polizei geblitzt

Mit überhöhter Geschwindigkeit ist ein betrunkener Radfahrer in Hagen (Nordrhein-Westfalen) von der Polizei geblitzt worden. Der 37-jährige Mann habe in einer Tempo-30-Zone auf abschüssiger Strecke gerade mit 42 Stundenkilometer drei Autos überholt, die mit korrekter Geschwindigkeit fuhren, berichtete die Polizei am Dienstag.

Bei der anschließenden Kontrolle schlug den Beamten eine heftige Alkoholfahne entgegen. Ein Arzt nahm wenig später auf der Wache eine Blutprobe. Den Autoführerschein konnten die Beamten ihm nicht mehr wegnehmen. Der Radfahrer hatte ihn bereits vor längerer Zeit verloren und auch keinen neuen beantragt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen