Betrunkener Pilot vor Flug in London festgenommen

Schnaps-Gestank

© EPA

Betrunkener Pilot vor Flug in London festgenommen

Ein betrunkener Pilot ist kurz vor dem Start in London aus dem Cockpit einer voll besetzten Passagiermaschine geholt worden. Der Pilot habe "übel nach Schnaps gestunken", sagte ein Augenzeuge der Zeitung "The Sun" vom Dienstag.

Der 62-jährige Amerikaner wurde laut Polizei am Flughafen London-Heathrow am Sonntag festgenommen, weil er mehr als erlaubt getrunken hatte. Die Boeing 777 der indischen Fluggesellschaft Jet Airways war mit 300 Passagieren an Bord auf dem Weg nach Bombay.

Sicherheitsleute hatten die Alkoholfahne des Piloten gerochen und die Polizei informiert. Der ehemalige US-Marinesoldat wurde bis Februar gegen Kaution auf freien Fuß gelassen. Dann muss er sich vor Gericht verantworten. Die Maschine startete verspätet mit einem anderen Piloten in Richtung Indien.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen