Betrunkener Schüler vor Lokal erfroren

Ausgesperrt

© DPA

Betrunkener Schüler vor Lokal erfroren

Ein betrunkener 18-Jähriger ist in der Nacht auf Sonntag in Mecklenburg-Vorpommern auf einer Wiese erfroren, nachdem er aus einem Lokal ausgesperrt worden war. Wie die Polizei in Rostock am Dienstag mitteilte, hatte der Schüler mit Freunden in dem Gasthaus in Marlow gefeiert. Gegen Mitternacht ging er kurz hinaus und wurde nicht wieder eingelassen, weil er stark alkoholisiert war.

Seine Freunde wollten ihm seine Jacke bringen, trafen den Burschen aber nicht mehr an. Sonntagmittag wurde die nur noch leicht bekleidete Leiche des 18-Jährigen auf der Wiese gefunden. Er hatte laut Polizei auf dem Weg dorthin seine Oberbekleidung ausgezogen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen