Betrunkener überfuhr Fußgänger und Pferd

Unverblümt

© APA

Betrunkener überfuhr Fußgänger und Pferd

Erst fuhr der 24-Jährige in der Nacht auf Dienstag einen 59-jährigen Fußgänger tot, doch er setzte seine wilde Fahrt unbekümmert fort.

Versteckte Auto in Garage
Mit vermutlich weit überhöhter Geschwindigkeit raste er schließlich im Dorf Kolarovo (Bezirk Komarno) gegen ein Pferdefuhrwerk und tötete dabei eines der beiden vorgespannten Tiere. Auch danach fuhr er ohne anzuhalten weiter und versteckte sein Auto in der Garage seines Wohnhauses im selben Ort.

Augenzeugen verrieten ihn
Mithilfe von Augenzeugen konnte ihn die Polizei nach wenigen Stunden ausfindig machen. Zu diesem Zeitpunkt hatte er noch immer zwei Promille Alkohol im Blut. Wegen fahrlässiger Tötung und unterlassener Hilfeleistung drohen ihm nach Angaben der Polizei bis zu fünf Jahre Haft.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen