Bier-Werbung gegen die Wirtschaftskrise Bier-Werbung gegen die Wirtschaftskrise

Russland

© DPA

 

Bier-Werbung gegen die Wirtschaftskrise

Dazu solle das Gesetz, das Bier-Werbung tagsüber in Rundfunk und Fernsehen verbietet, für ein Jahr lang gelockert werden, sagte der Parlamentsabgeordnete Gennadi Gudkow der staatlichen Agentur RIA Nowosti am Samstag in Moskau. Außerdem sollen Bierproduzenten in Russland künftig auch bei Sportveranstaltungen als Sponsoren auftreten dürfen.

"Sobald die Krise vorbei ist, werden wir diese Änderungen rückgängig machen", sagte Gudkow. "Heute ist die Situation so, dass einige Fernsehsender kurz vor der Schließung stehen." Bier wird in Russland als Alternative zum Wodka immer beliebter.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen