Bodyguard von Toni Blair vergaß Pistole am WC

Suspendiert

Bodyguard von Toni Blair vergaß Pistole am WC

Eine britische Polizistin ist vom Dienst suspendiert worden, weil sie ihre Waffe auf der Toilette eines Cafes vergessen hat. Wie die Zeitung "The Sun" berichtete, handelt es sich um eine Leibwächterin des früheren Premierministers Tony Blair.

Die Waffe wurde am Freitag vergangener Woche nach 20 Minuten von einem Mitarbeiter des Cafes gefunden und der Polizei übergeben, wie Scotland Yard erklärte. Die Beamtin wurde daraufhin bis zum Abschluss einer internen Untersuchung vom Dienst freigestellt. Der Fall ist in Großbritannien deshalb brisant, weil nur wenige Polizisten überhaupt eine Waffe tragen dürfen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen