Bombenanschlag auf Bank in Athen

Keine Verletzten

Bombenanschlag auf Bank in Athen

Bei Anschlägen in der griechischen Hauptstadt Athen ist in der Nacht zum Dienstag Sachschaden entstanden. Ziele waren ein Gebäude des staatlichen Stromversorgers PPC, fünf Fahrzeuge von PPC und eine Bank, wie die Behörden mitteilte. Vor der Explosion einer Bombe in einer Bankfiliale in der Vorstadt Agios Dimitrios ging bei einer Zeitung eine telefonische Warnung ein. Ähnliche Anschläge sind in der Vergangenheit wiederholt von Mitgliedern anarchistischer Gruppen verübt worden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten