Bräutigam sagt nach 11 Jahren Beziehung

Italien

© sxc

Bräutigam sagt nach 11 Jahren Beziehung "Nein"

Ein italienischer Bräutigam hat 181 Hochzeitsgäste mit einem filmreifen "Nein-Wort" geschockt: Nach Zeitungsberichten hatte Demis Berto elf Jahre mit seiner Zukünftigen zusammengelebt, dann aber in letzter Sekunde doch noch kalte Füße bekommen und in einer Kirche in der Nähe von Padua auf die Frage des Pfarrers mit "Nein" geantwortet.

"Ich habe mein Bestes gegeben, aber vor Gott konnte ich nicht lügen", wurde der 38-Jährige von der Zeitung "Mattino Di Padova" zitiert. Seine Verlobte habe ihm in letzter Zeit zu viele Probleme gemacht.

Die stehen gelassene Braut hofft, dass die Hochzeitspleite nicht das Ende ihrer Beziehung bedeutet. "Es kann nicht so zu Ende gehen", sagte die 39-Jährige der Zeitung. Die Entscheidung ihres Verlobten vor dem Traualtar betrachte sie als eine Beziehungspause.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen