Brandstifter lösen Waldbrand aus

Costa del Sol

© Reuters

Brandstifter lösen Waldbrand aus

Ein Waldbrand nahe dem Ferienort Estepona an der südspanischen Costa del Sol hat rund 500 Hektar Land verwüstet. Wie der Rundfunk am Donnerstag berichtete, ist das Feuer auf Brandstiftung zurückzuführen. Augenzeugen hätten den mutmaßlichen Täter flüchten sehen.

Im Kampf gegen die Flammen waren rund 150 Menschen im Einsatz, darunter auch 100 Soldaten. Sie wurden von rund einem Dutzend Löschflugzeugen und Hubschraubern unterstützt. Gefahr für die Bevölkerung bestehe nicht, wie es weiter hieß.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen