Brite schlief 100 Jahre im selben Zimmer

Von Geburt an

Brite schlief 100 Jahre im selben Zimmer

Ein Brite hat seinen 100. Geburtstag dort gefeiert, wo er geboren wurde und sein bisheriges Leben lang geschlafen hat: In einem Zimmer des Bauernhauses seiner Familie in dem südwestenglischen Dorf Staverton. "Im Laufe der Jahre wurde einiges in dem Zimmer verändert, aber ich musste niemals umziehen", erzählte Douglas Mathews nach Angaben der Zeitung "Sun" vom Montag seinen Gästen. "Und in meinem Alter werde ich daran auch nichts mehr ändern."

Häufiger Tapetenwechsel
Nachdem mehrfach das Bett und die anderen Möbel sowie die Innendekoration ausgewechselt wurden, sei der am 5. Jänner 1908 geborene Mathews heute praktisch das einzige noch erhaltene "Originalstück" in dem Raum, schrieb das Blatt. In seinem einstigen Kinderzimmer hatte der Bauer seit der Hochzeit 1934 mit seiner Frau Mabel gewohnt. Sie starb 1996. "Ich wollte immer in diesem Raum bleiben, denn er ist der beste im ganzen Haus", meinte der 100-Jährige bei der Feier.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen