Britin schlief 191 Mal mit Zwölfjährigem

Sexueller Missbrauch

© Getty Images

Britin schlief 191 Mal mit Zwölfjährigem

Am Dienstag überführte die Polizei laut "The Sun" im englischen Middlesbrough eine 36-jährige Frau. Der schreckliche Verdacht: Sie soll eine zehnmonatige Liebesaffäre mit einem 12-Jährigen gehabt haben. Ihr Tagebuch wurde entdeckt. In regelmäßigen Abständen wurden von der Frau insgesamt 191 Sterne auf die Seiten geklebt. Ein Stern bedeutete: An diesem Tag hatte das Pärchen Sex.

Die alleinstehende Mutter soll den Burschen mit Alkohol gefügig gemacht haben. Als Belohnung für den 100. Geschlechtsverkehr schenkte sie im Turnschuhe. Die 36-Jährige kommt im Februar vor Gericht. Ihr droht eine lange Haftstrafe.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen