Carla überrascht ihren Petit Nicolas in Paris

Geburtstagsfest

Carla überrascht ihren Petit Nicolas in Paris

Frankreichs Staatschef Nicolas Sarkozy hat zum 53. Geburtstag von seiner neuen Partnerin Carla Bruni ein besonderes Geschenk bekommen. Die Sängerin habe am Montagabend in ihrer Pariser Wohnung für Sarkozy ein großes Überraschungsfest veranstaltet, berichtete "Le Figaro".

Gemeinsames Dinner erwartet
Der Präsident habe ein gemeinsames Dinner erwartet und sei dafür gegen 20.30 Uhr zu Bruni gefahren. Dort hätten ihn gut 50 Familienmitglieder, Freunde und Weggefährten erwartet.

Das Kabinett feierte
Aus der Kabinettsrunde seien Justizministerin Rachida Dati, Innenminister Brice Hortefeux, Umwelt-Staatssekretärin Nathalie Kosciusko-Morizet, Außenminister Bernard Kouchner und Menschenrechts- Staatssekretärin Rama Yade eingeladen gewesen.

Johnny Hallyday mit dabei
Mitgefeiert hätten auch der Sänger Johnny Hallyday, der Großindustrielle Martin Bouygues ebenso wie der Unternehmer Jacques Séguéla, der Sarkozy und Bruni vor einigen Wochen einander vorgestellt hat.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen