Sonderthema:
Cecilia Sarkozy heiratet nun auch

Hinten nach

© Reuters

Cecilia Sarkozy heiratet nun auch

Die Hochzeitsglocken bimmeln am 22. März, dann geben sich Cécilia Sarkozy und Richard Attias in Manhattan das Ja-Wort. Am nächsten Tag sollen rund 150 Gäste zur großen Feier ihre Aufwartung zeigen. Dies berichtete das französische Magazin "Point de Vue“ in ihrer aktuellen Ausgabe.

Cécilia im Glück
Die ehemalige "Première Dame“ Cécilia zeigt sich überglücklich: "Richard ist die Person, die ich in meinem Leben am meisten liebe. Ich glaube nicht, dass ich jemals vorher geliebt habe. Dies vertraute sie der Journalistin Anna Bitton bereits in einem früheren interview an.

Es funkte bereits vor drei Jahren
Cecilia hatte sich von Staatschef Sarko im Oktober 2007 scheiden lassen. Bereits vor drei Jahren hatte sie ihren Mann verlassen, nachdem sie im Urlaub den Werbemanager Attias kennen gelernt hatte.

Damals ging es für ihren Mann noch um das Präsidentenamt, deshalb kehrte Cécilia zu Nicolas zurück, um ihn beim Wahlkampf zu unterstützen.

"Ich habe Richard so viel angetan!"
Mittlerweile bereit sie diesen Schritt: "Mein Richard war traumatisiert. Ich habe ihm vieles angetan, viel Schlimmes. Ich habe mich, ehrlich gesagt, nicht nett verhalten. Ich habe getan, was ich konnte. Aber was ich konnte, war nicht immer gut.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen