Das dickste Baby der Welt wiegt 28 Kilo

Kolumbien

© Reuters

Das dickste Baby der Welt wiegt 28 Kilo

Milena Orosco, die Mutter des Buben weiß sich nicht mehr zu helfen. Seit ihr Sohn 60 Tage alt ist, nimmt er immer mehr und mehr zu. Heute, im Alter von elf Monaten, wiegt der "Kleine" bereits 28 Kilo. So schwer ist in Kolumbien normalerweise ein Achtjähriger.

Medizinische Tests haben jetzt ergeben, dass der Bub an einer Stoffwechselkrankheit leidet. Er hat ein Problem mit seinen Schilddrüsen. Weitere Tests ergaben, dass der elfmonatige Bub bereits die Knochen eines Achtjährigen hat. Die Ärzte sind ratlos, wie das sein kann. Deshalb sollen noch weitere Tests durchgeführt werden.

Ein normales elfmonatiges Baby in Kolumbien wiegt etwa sechs oder sieben Kilo. Auf Grund seines Übergewichts kann der Bub nicht die Kleider seiner älteren Geschwister oder andere Babysachen tragen. Seine Kleidung beschränkt sich derzeit auf übergroße Windeln.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen