Deutsches Bistum kauft aufblasbare Kirche

Anschaffung

© AP

Deutsches Bistum kauft aufblasbare Kirche

Das Bistum Essen legt sich eine aufblasbare Kirche zu. Derzeit wird das 30.000 Euro teure Gotteshaus produziert, soll aber bereits bei den Weihnachtsmärkten zum Einsatz kommen. Es handelt sich dabei um die wohl erste Aufblas-Kirche Mitteleuropas.

Laut dem Kölner Express soll die Kirche auch in Schulhöfen oder Fußgängerzonen aufgebaut werden. In dem luftigen Gotteshaus finden 60 Menschen Platz. Darin soll es nur Wortgottesdienste und andere spirituelle Angebote geben. Eucharistie-Feiern sind keine geplant.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen