Die in Spanien vermisste Mari Luz ist tot

Vermisstes Mädchen

Die in Spanien vermisste Mari Luz ist tot

Knapp zwei Monate nach dem Verschwinden der fünfjährigen Mari Luz Cortes in Spanien ist das Mädchen tot gefunden worden. Die Leiche wurde nahe dem Hafen der südspanischen Stadt Huelva im Meer entdeckt, wie die Polizei am Freitagabend mitteilte. Das Kind war am 13. Jänner unter mysteriösen Umständen in Huelva spurlos verschwunden. Einen Zusammenhang mit dem Verschwinden der vierjährigen Madeleine McCann an der portugiesischen Algarve-Küste im Mai vergangenen Jahres hatte die Polizei stets ausgeschlossen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen