Doggen bissen Sechsjährige tot

Frankreich

© APA/ Ctk/ba

Doggen bissen Sechsjährige tot

Eine sechsjähriges Mädchen ist im Nordosten Frankreichs von den Hunden der Familie zu Tode gebissen worden. Die beiden Deutschen Doggen haben dem Kind am Samstag in der Ortschaft Grandes-Loges im Departement Marne die Kehle durchgebissen.

Das kleine Mädchen habe ohne Wissen der Eltern das Haus verlassen. Nach einigem Suchen sei ihre Leiche im Auslaufrevier der Hunde gefunden worden. Die traumatisierten Eltern würden von einem Krisenteam betreut.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen