Drei Tote bei Busunfall in der Schweiz

Schneechaos

© EPA

Drei Tote bei Busunfall in der Schweiz

Acht weitere Menschen wurden verletzt. Ein aus Maloja kommender Gelenkbus geriet den Angaben zufolge am Silvaplanersee auf der schneebedeckten und glatten Fahrbahn ins Rutschen. In der Folge kam der hintere Teil des Busses quer zur Fahrbahn stehen und prallte in einen entgegenkommenden Sattelschlepper. Durch den Aufprall wurde der Bus hinter dem Gelenkkopf aufgerissen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen