Drei Tote in Kleingartenkolonie gefunden

Grausiger Fund

© dpa

Drei Tote in Kleingartenkolonie gefunden

Es handelt sich bei den Toten um zwei Männer und eine Frau mittleren Alters, die Opfer eines Gewaltverbrechens wurden. Wahrscheinlich wurden sie erschlagen. Die Polizei spricht von "Spuren äußerer Gewalteinwirkung".

Mordkommission ermittelt
Der Tatort sei weiträumig abgesperrt worden, sagte Polizeisprecher Stefan Kaulbarsch am Abend. Eine Mordkommission ermittele. Die Hintergründe seien noch völlig unklar. Die Identität der Opfer stehe noch nicht fest. Zu einem möglichen Täter könne auch noch nichts gesagt werden, hieß es.

Spürhunde eingesetzt
Gegen 16.30 Uhr war ein Notruf bei der Polizei eingegangen. Ein 69 Jahre alter Spaziergänger hatte die reglosen Menschen auf dem Gelände der Kolonie im östlichen Stadtgebiet gefunden. Die Rettungskräfte und die Beamten konnten nur noch den Tod der drei Menschen feststellen. Die Polizei setzte am Abend auch Spürhunde zur Spurensuche ein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen