Dreijährige Deutsche riss nach Holland aus

Mit dem Rad

© Reuters

Dreijährige Deutsche riss nach Holland aus

Ein dreijähriges Mädchen ist am Samstag mit seinem Fahrrad ausgerissen und nach Holland geradelt. Das Kind habe in etwa zwei Stunden sechs Kilometer zurückgelegt und die Grenze überquert, berichtete ein Polizeisprecher am Sonntag im niedersächsischen Meppen. Die kleine Rennfahrerin bewältigte die Strecke mit Stützrädern.

Die in Haren lebenden Eltern meldeten das Mädchen bei der Polizei als vermisst, nachdem sie mit Nachbarn und Freunden verzweifelt die Umgebung durchkämmt hatten. Polizisten griffen die Ausreißerin im niederländischen Emmen auf und brachten sie nach Hause.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen