Dreijährige überlebte Flugzeug-Crash in Kanada

Rocky Mountains

© AP

Dreijährige überlebte Flugzeug-Crash in Kanada

Ein dreijähriges Mädchen hat in Kanada den Absturz eines Kleinflugzeugs in den Rocky Mountains überlebt. Während sein Großvater (65) und ein Freund (49) in den Trümmern der Maschine starben, konnte das Kind nach mehreren Stunden in eisiger Kälte gerettet werden. Zwei Hilfskräfte fanden die Kleine kopfüber in einem Sicherheitsgurt hängend auf dem Rücksitz der Maschine.

Teddysuche im Wrack
Ihr Name sei Kate, sagte sie der Zeitung "Globe and Mail" am Dienstag und fragte als erstes nach ihrem Teddy. Die beiden Helfer fanden den Bären nach einiger Suche im Wrack. "Erst wollte sie ihn nicht, weil er voller Schnee war", berichtete Sergeant Scott Elliston. "Ich musste ihn erst abbürsten, damit sie ihn nahm."

Die Cessna 172 war am Montagmittag mit dem Großvater am Steuer über unwegsamem Gelände abgestürzt und kopfüber in ein Flussbett gekracht. Erst gegen Abend gelangten die Rettungskräfte zu der Unfallstelle. Wenige Minuten vor Einbruch der Dunkelheit konnten sie die kleine Kate mit dem Hubschrauber in Sicherheit bringen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen