Ehe von Betancourt am Ende?

Kühles Wiedersehen

© AP

Ehe von Betancourt am Ende?

Nach sechs Jahren Gefangenschaft in der Gewalt der kolumbianischen FARC-Rebellen ist die Ehe von Ingrid Betancourt möglicherweise am Ende. Betancourts Mann Juan Carlos Lecompte sagte in einem am Mittwoch veröffentlichten Interview der kolumbianischen Tageszeitung "El Tiempo", die Liebe seiner Frau "könnte verschwunden sein". Das Wiedersehen des Paares nach Betancourts Rückkehr verlief kühl, und die Franko-Kolumbianerin reiste ohne ihren Mann nach Frankreich, begleitet von ihren beiden Kindern aus erster Ehe.

Lecompte wies gegenüber "El Tiempo" Gerüchte zurück, er habe während der Gefangenschaft seiner Frau eine Affäre gehabt. Er hatte sich in den vergangenen Jahren unermüdlich für Betancourts Freilassung eingesetzt. Das Paar ist seit 1997 verheiratet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen