Ein Toter nach Brand in Bangkoker Einkaufszentrum

Feuer-Serie

© EPA

Ein Toter nach Brand in Bangkoker Einkaufszentrum

Fünf Tage nach dem schweren Brandunglück in einem Bangkoker Nachtclub sind bei einem Feuer in einem Einkaufszentrum der thailändischen Hauptstadt ein Mensch getötet und 41 weitere verletzt worden. Feuerwehrleute retteten nach Polizeiangaben Dutzende Menschen aus dem neunstöckigen Einkaufszentrum im Stadtzentrum, nachdem das Feuer in der Nacht zum Montag ausgebrochen war. Die Brandursache war zunächst unklar.

Bei einem Brand in einem Nachtclub in Bangkok waren in der Silvesternacht 62 Menschen ums Leben gekommen. Der Besitzer des Lokals muss sich vermutlich wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht verantworten. Vor seiner Einvernahme durch die Polizei entschuldigte sich der Geschäftsmann Wisuth Setsawat unter Tränen bei Hinterbliebenen der Opfer.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen