Elf-Meter-Loch auf Autobahn entdeckt

Bergwerksstollen?

Elf-Meter-Loch auf Autobahn entdeckt

Auf der Autobahn 45 im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen in der Nähe von Freudenberg im Siegerland haben Bauarbeiter ein elf Meter tiefes Loch entdeckt. Das etwa zwei Meter breite Loch sei im Rahmen von Bauarbeiten bei der Überprüfung der Fahrbahndecke gefunden worden, sagte Andreas Roth vom Landesbetrieb Straßenbau NRW am Samstag. Unter der Fahrbahn werde ein alter Bergwerksstollen vermutet.

Für dort fahrende Autos oder die Bauarbeiter habe zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr bestanden. Die Autobahn war in dem Bereich wegen der ohnehin vorhandenen Baustelle nur eingeschränkt befahrbar. Die Mitarbeiter schöpften nach Roths Worten Verdacht, als sie beim Auftragen einer Deckschicht auf der Fahrbahn eine kleine Absenkung entdeckten. Bei weiteren Grabungen seien sie dann auf Wasser gestoßen und hätten schließlich das Ausmaß des Lochs festgestellt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen