Elfjähriger erschoss zehnjährige Cousine

Florida

© Archiv

Elfjähriger erschoss zehnjährige Cousine

Ein elfjähriger Bub hat im US-Staat Florida am Dienstag (Ortszeit) seine zehnjährige Cousine erschossen. Wie lokale Medien unter Berufung auf die Polizei berichteten, habe das Kind eine geladene Waffe in einem Haus in der Gegend von Fort Meade, rund 80 Kilometer südöstlich von Tampa, gefunden.

Die Getötete lebte in dem Haus, der Elfjährige war zu einem Weihnachtsbesuch gekommen. Nach Angaben der Ermittler gibt es in dem Fall noch viele ungelöste Fragen. Unklar sei, wem die Waffe gehöre und auch wie die Kinder sie in die Hand bekommen haben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen