Entstellter TV-Sprecher in England

Ungewöhnlich

© Screenshot Sky

Entstellter TV-Sprecher in England

James Partridge hatte im Alter von 18 Jahren einen schweren Autounfall. Er erlitt dabei schwere Gesichtsverbrennungen und ist seither entstellt. Dennoch moderiert er jetzt für eine Woche die Nachrichten im britischen TV-Sender Sky.

Die Organisation "Changing Faces" und Sky wollen mit der Aktion Vorurteile gegen entstellte Menschen abbauen. Von Seiten von "Changing Faces" heißt es, dass das Fernsehen eine Vorreiterrolle im Abbau von Vorurteilen übernehmen kann.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen