Erdbeben der Stärke 6,1 erschütterte Japan

Zentrum im Pazifik

Erdbeben der Stärke 6,1 erschütterte Japan

Ein Erdbeben der Stärke 6,1 hat am Donnerstag den Norden Japans erschüttert. Das Beben ereignete sich kurz nach Mitternacht MEZ. Das Epizentrum der Erdstöße lag rund 350 Kilometer von Tokio entfernt im Pazifik vor der Präfektur Miyagi.

Meldungen von Opfern oder Schäden liegen noch nicht vor. Tsunami-Gefahr besteht angeblich keine. Näheres ist noch nicht bekannt.

Japan wird von rund einem Fünftel der weltweit heftigsten Erdbeben heimgesucht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen