Erdrutsch riss Brücke in China weg

Sintflut-Regen

Erdrutsch riss Brücke in China weg

Ein Erdrutsch hat im Südwesten Chinas schwere Verwüstungen angerichtet und mindestens drei Menschen in den Tod gerissen. Unter anderem wurde in der Provinz Sichuan eine Brücke zerstört. Diese Brücke war eine wichtige Verbindung ins Katastrophengebiet des verheerenden Erdbebens vom 12. Mai 2008, dem fast 70.000 Menschen zum Opfer fielen.

Der Wiederaufbau in der Region dürfte sich nun weiter verzögern. Zu dem Erdrutsch kam es nach sintflutartigen Regenfällen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen