Sonderthema:
Erneut Opfer von Anschlägen vom 9/11 identifiziert

USA

Erneut Opfer von Anschlägen vom 9/11 identifiziert

Mehr als sechs Jahre nach den Terrorattacken islamistischer Extremisten auf das World Trade Center in New York sind nochmals vier Opfer identifiziert worden. Wie die städtische Gerichtsmedizin einem Bericht des TV-Senders NY 1 zufolge mitteilte, konnten die bei einem neuen Bergungsversuch im vergangenen Jahr gefundenen menschlichen Überreste drei vermissten Männern und einer Frau zugeordnet werden.

Bei dem Einsturz der Zwillingstürme am 11. September 2001 waren insgesamt 2.750 Menschen ums Leben gekommen. Nur etwa 60 Prozent von ihnen wurden bisher identifiziert. Für die Angehörigen ist die lange Unsicherheit Experten zufolge eine große Belastung. Viele von ihnen werfen der Stadt vor, bei den Aufräumarbeiten nicht gründlich genug vorgegangen zu sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen