Erste Schweinegrippe-Tote in Brasilien

Epidemie

© AP

Erste Schweinegrippe-Tote in Brasilien

Sie stamme aus dem Bundesstaat Rio Grande do Sul.

Zugleich bestätigte das Ministerium 36 neue Infektionen mit dem Virus A (H1N1). Damit stieg die Zahl der Erkrankten in Brasilien auf 627. Argentinien verzeichnet in Südamerika die höchste Schweinegrippe-Todesrate. Weltweit sind nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) knapp 60.000 Menschen mit dem H1N1 infiziert. Bisher starben 263 Menschen an dem Infekt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen