Ex-Pfarrer muss wegen Doppelehe drei Jahre in Haft

Verurteilt

Ex-Pfarrer muss wegen Doppelehe drei Jahre in Haft

Er hatte zwei Ehefrauen und ließ sie auch noch auf einem Schuldenberg sitzen: Nun muss ein früherer britischer Pfarrer wegen Doppelehe und Urkundenfälschung für drei Jahre ins Gefängnis. Das bestimmte am Freitag ein Gericht im mittelenglischen Warwick. Der 58-Jährige hatte sich nach wochenlanger Flucht der Polizei gestellt.

Seinen beiden Ehefrauen hinterließ er Zehntausende Pfund Schulden. Der Mann habe die Frauen "aus unredlichen Motiven" in den finanziellen Ruin getrieben, sagte der Richter. Er habe sich gut situierte, aber verletzliche Frauen ausgesucht, ihnen Schulden hinterlassen und dann sein nächstes Opfer gesucht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen