FBI-Wanze nach unbezahlter Rechnung abgeschaltet

USA

© (c) dpa

FBI-Wanze nach unbezahlter Rechnung abgeschaltet

Eine Telefongesellschaft hat ein internationales Abhörgerät der US-Bundespolizeibehörde FBI abgeschaltet, nachdem diese ihre Rechnung nicht rechtzeitig bezahlt hatte. Das geht aus einem am Donnerstag veröffentlichten Prüfungsbericht des US-Justizministeriums hervor. Der Generalinspektor des Ministeriums warf dem FBI in dem Bericht Missmanagement bei der Verwaltung von Finanzen für verdeckte Ermittlungen vor.

Der Vorfall mache die Behörde zudem anfällig für Diebstähle. Durch die Abschaltung der Telefonverbindung seien sogar Beweise verschwunden. Das FBI teilte mit, dass ihr Abrechnungssystem nicht angemessen sei und deshalb verbessert werden müsse. "Das FBI toleriert kein finanzielles Missmanagement", sagte ein FBI-Sprecher.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen