Facebook-Ausbrecher ging ins Netz

Ausgenarrt

© Facebook

Facebook-Ausbrecher ging ins Netz

Ein flüchtiger Verbrecher, der via Facebook die britische Polizei an der Nase herumgeführt hatte, ist gefasst worden. Craig Lynch sei wieder verhaftet worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der 28-Jährige war im September aus einem Gefängnis in der südostenglischen Grafschaft Suffolk entkommen, wo er wegen schweren Diebstahls eine siebenjährige Haftstrafe absitzen musste.

Danach hielt er Polizei und Öffentlichkeit mit seinen Einträgen auf dem Online-Netzwerk Facebook auf dem Laufenden. So hatte er zum Beispiel über einen Beinahe-Unfall mit seinem Auto, über die Speisen, die er zu sich nimmt, oder über seine Silvester-Pläne berichtet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen