Fährunglück vor schwedischer Küste

Mehrere Verletzte

Fährunglück vor schwedischer Küste

Bei einem Fährunglück vor der schwedischen Küste sind am Donnerstag 15 Menschen verletzt worden. In dichtem Nebel stießen nach Polizeiangaben vor dem Hafen von Nynäshamn südlich von Stockholm zwei Fähren zusammen. Fünf Verletzte wurden ins Krankenhaus gebracht, zehn weitere Menschen erlitten leichte Verletzungen. An Bord der beiden Fähren, die Touristen auf die Ostseeinsel Gotland bringen sollten, waren rund 1.900 Fahrgäste.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen