Fahrlehrer fielen bei Führerschein-Theorie durch

Malaysia

 

Fahrlehrer fielen bei Führerschein-Theorie durch

In Malaysia sind bei einem Überraschungstest zwei Drittel der Fahrlehrer durch die theoretische Führerscheinprüfung gefallen. "Wir werden jetzt Auffrischungskurse anbieten", sagte der schockierte Direktor der Straßenverkehrsbehörde, Mohamad Yasir Mastakim, nach einem Bericht der Zeitung "Star" von Freitag. Die Behörde hatte 396 Fahrlehrer unvorbereitet auf die Probe gestellt.

Wer den Führerschein haben will, muss 42 von 50 Fragen korrekt beantworten. Das schafften nur 65 Prozent der "Prüflinge". Der Direktor kündigte als nächstes Fahrtests für die Fahrlehrer an.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen