Feuer in Jumbo auf Airport Dhaka - 50 Verletzte

Notlandung

Feuer in Jumbo auf Airport Dhaka - 50 Verletzte

Nach einer Notlandung auf dem Flughafen von Dhaka in Bangladesch hat eine Passagiermaschine Feuer gefangen, 50 Menschen wurden leicht verletzt. Nach Angaben der nationalen Luftfahrtbehörde hatte sich direkt nach der Notlandung am Dienstag eines der Triebwerke entzündet, was zu heftiger Rauchentwicklung in der Kabine führte. Unter den Passagieren brach Panik aus, sie schrien und stürmten zu den Notausgängen der Boeing 747, wie ein Augenzeuge berichtete.

Alle Insassen gerettet
Alle 307 Passagiere und 16 Crew-Mitglieder der in Riad gestarteten Maschine der Saudi Arabian Airlines seien gerettet worden. Berichte über eine angekündigte Notlandung des Piloten haben die Behörden vorerst nicht bestätigt; sie untersuchten den Vorfall, hieß es am Mittwoch.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen