Flugzeug-Notlandung nach Schneesturm

Fast-Tragödie in Japan

Flugzeug-Notlandung nach Schneesturm

Schockmomente für die Passagiere von American Airlines: Auf dem Weg von Südkorea nach Dallas kam es am Dienstag im japanischen Luftraum zu schweren Turbulenzen, ausgelöst durch einen Wintersturm. Der Pilot entschied sich unverzüglich zur Notlandung auf dem Narita International Airport östlich der Millionenmetropole Tokio.

Diashow Notlandung im Wintersturm

So sah es in der Kabine aus

Die Route bis zur Notlandung

Passagiere nach der Notlandung

Der Narita International Airport

15 Verletzte, zum Glück keine Toten

1 / 5

Panik in der Kabine:
Die Passagiere der Boeing 777 waren gerade beim Abendessen, als die Maschine plötzlich heftig zu wackeln begann. Getränke und Gerichte flogen durch die Kabine, einige der 240 Passagiere gerieten in Panik, hieß es. Eine Frau und ein männlicher Flugbegleiter wurden demnach während der 20 Minuten andauernden Turbulenzen schwer verletzt.

Video: Notlandung in Japan:

Video zum Thema Verletzte: Turbulenzen im Flugzeug

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Pilot hat völlig richtig gehandelt:
15 Menschen wurden bei dem Unglück verletzt und in nahegelegene Krankenhäuser gebracht, wie ein US-TV-Sender berichtet. In Lebensgefahr befindet sich niemand der Passagiere, dank des völlig richtigen Handelns des erfahrenen Piloten.

Rund 300 Flüge mussten wegen des Schlechtwetters gestrichen werden, wovon mehr als 18.000 Fluggäste betroffenen waren. Die nationale Meteorologische Behörde in Tokio warnte besonders die Bewohner auf Hokkaido vor Schneestürmen, Lawinen und hohem Wellengang.

prognose_button_japan.jpg © wetter.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten