Frau beim Joggen ermordet

Berlin

© dpa

Frau beim Joggen ermordet

Eine 39 Jahre alte Joggerin ist am Samstag in Berlin-Spandau erstochen worden. Die Frau war nach Polizeiangaben gegen 9.00 Uhr im Stadtforst unterwegs, als sie von einem Mann angegriffen und niedergestochen wurde. Der Täter flüchtete unerkannt mit einem Fahrrad. Passanten entdeckten die schwer verletzte Frau und alarmierten die Rettungskräfte. Für das Opfer kam jedoch jede Hilfe zu spät: Die 39-Jährige erlag in einer Klinik ihren Verletzungen. Die Hintergründe der Tat waren unklar. Bevor sie starb, hatte die Verletzte noch eine Beschreibung des Täters geben können, wie ein Polizeisprecher sagte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen