Frau brachte Baby in Flugzeug zur Welt

Über den Wolken

© sxc

Frau brachte Baby in Flugzeug zur Welt

An Bord des Flugs 59 von Amsterdam nach Boston befanden sich 124 Passagiere - bei der Landung waren es 125. Bei einer schwangeren Passagierin setzten am Mittwoch über dem Atlantik die Wehen ein, und sie brachte ein offenbar gesundes Mädchen zur Welt, wie ein Sprechers des Internationalen Flughafens in Boston mitteilte. An Bord der Maschine der Northwest Airlines befanden sich ein Arzt und ein Sanitäter, die bei der Geburt behilflich waren.

Nach der reibungslosen Landung wurden Mutter und Kind in ein Krankenhaus gebracht. Die Nationalität der Mutter war laut Flughafensprecher Phil Orlandella nicht bekannt. Das neugeborene Mädchen sei bei der Einreise aber wie eine kanadische Staatsbürgerin behandelt worden, da es über kanadischem Luftraum zur Welt kam.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen