Sonderthema:
Frau in Kuh-Kostüm verhaftet

USA

© Reuters

Frau in Kuh-Kostüm verhaftet

Normalerweise kommen nur "mugshots" von abgewrackten Berühmtheiten in die Medien, aber das sehen selbst hartgesottene Cops nicht jeden Tag. Deshalb schaffte es diesmal auch ein "No-Name" in die Presse. Die 32-jährige Michelle Allen wurde in einem Kuh-Kostüm verhaftet und aufs Polizeirevier verfrachtet.

Die Frau arbeitete in einem Themen-Park für Kinder. Der Job schien nicht das richtige für sie gewesen zu sein, denn sie wurde verhaftet, weil sie die Kinder in betrunkenem Zustand wiederholt beschimpfte und in den Vorgarten ihres Nachbarn urinierte. Während ihrer Verhaftung brüllte sie die Polizeibeamten an, dass diese sie an ihren Eutern lecken könnten.

Miss Allen hat nun 30 Tage Zeit im Gefängnis einen neuen Job zu suchen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen