Fünf Festnahmen nach Mafia-Morden von Duisburg

Ermittlungen

© AP Photo/Wolfgang Wiebold

Fünf Festnahmen nach Mafia-Morden von Duisburg

Vier Monate nach den Mafia-Morden von Duisburg haben italienische und deutsche Ermittler fünf Personen festgenommen. Zwei Festnahmen habe es auf ein Rechtshilfeersuchen der italienischen Behörden hin in Neuss und Oberhausen gegeben, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Sechs Morde im August
Die Aktion stehe unter anderem im Zusammenhang mit den sechs Morden von Mitte August in Duisburg, als sechs Italiener im Alter zwischen 16 und 39 Jahren erschossen worden waren. Einzelheiten werde die italienische Polizei mitteilten, erklärte der Sprecher der Duisburger Polizei.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen