Gary Glitter aus Haft in Vietnam entlassen

Ex-Popstar

© EPA/APA

Gary Glitter aus Haft in Vietnam entlassen

Nach Verbüßung des größten Teils seiner Haftstrafe wegen Missbrauchs von Kindern in Vietnam ist der frühere britische Popstar Gary Glitter aus dem Gefängnis entlassen worden. Glitter (64) wurde unmittelbar danach ins rund 100 Kilometer entfernte frühere Saigon, dem heutigen Ho Chi Minh-Stadt, gebracht, teilte der Gefängnisdirektor am Dienstag mit.

Von dort aus soll Glitter am Nachmittag (Ortszeit) nach Großbritannien fliegen. Sein Anwalt sagte, eigentlich wolle sein Mandant nicht nach Großbritannien zurückkehren. Auf einem Londoner Flughafen soll Glitter von der Polizei empfangen und in das Register für Sexualstraftäter eingetragen werden, berichtete die britische Nachrichtenagentur PA am Sonntag. Bis auf weiteres müsse der 64-Jährige die Behörden ständig über seinen Aufenthaltsort informieren

Glitter sollte eigentlich erst mittags entlassen werden, jedoch öffneten sich die Gefängnistor für ihn bereits etwas früher, um einen Medienrummel zu vermeiden.

Sexueller Missbrauch
Glitter war im November 2005 in Vietnam unter dem Vorwurf des sexuellen Missbrauchs von zwei elfjährigen Mädchen festgenommen worden. Im März 2006 wurde er dafür zu drei Jahren Haft verurteilt. Glitter hatte insgesamt zwei Jahre neun Monate in Vietnam in Haft gesessen. Die Strafe wurde Anfang August in einem Gnadenakt aus Anlass des vietnamesischen Neujahrsfestes reduziert.

Glitter war Anfang des Jahres wegen schweren Durchfalls in einem Krankenhaus behandelt worden. Dabei stellten vietnamesische Ärzte auch eine Herzerkrankung fest. Der bereits in Großbritannien wegen des Besitzes von Kinderpornografie vorbestrafte Popmusiker hatte in den 70er Jahren einige Hits, darunter "Hello! Hello! I'm Back Again" und "I'm The Leader of the Gang".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen