Gefängnislehrerin drehte Porno mit Mörder

Sex hinter Gittern

© EPA

Gefängnislehrerin drehte Porno mit Mörder

Eine britische Gefängnislehrerin der JVA Rye Hill hatte laut Berichten der Tageszeitung „The Sun“ in einem Personalraum Sex mit einem verurteilen Mörder  – und hielt das gefährliche Spiel per Kamera fest.

Hunderte Liebesbriefe
Neben der 17-minütigen DVD entdeckten Wärter bei einer Routinekontrolle in der Zelle des 29-jährigen Richard Francis auch hunderte Liebesbriefe, die ihm seine „Lehrerin“ Beverley van de Velde geschickt hatte.
 
„The Sun“ beschreibt die mit einer Handkamera aufgezeichnete Darbietung der beiden Gespielen minutiös und geht dabei auch detailliert auf die dabei eingenommenen Stellungen ein.

Flucht jederzeit möglich
Am Beginn des Videos verbarrikadiert van de Velde, nur mit Lederkorsett, Stringtanga und Strümpfen bekleidet, die Tür zum Zimmer kichernd mit einem Kopierer. Im Hintergrund konnten die aufmerksamen Beobachter des Blattes streng geheime Einsatz- und Sicherheitspläne der Haftanstalt erkennen, sowie ein ungesichertes Fenster auf einen Gefängnishof.

"Sie ist verdammt mutig oder extrem dumm"
Ein Gefängnismitarbeiter kommentiert das Gesehene so: „Der Film ist so unanständig, dass ich fast vom Stuhl gefallen bin. Entweder ist sie verdammt mutig oder extrem dumm. Aus diesem Raum hätte er jederzeit flüchten können.“ Die Versuchung zur Flucht war für den Mörder aber offenbar nicht verlockender als die Reize van de Veldes.

Richard Francis gilt immerhin als gefürchteter Bandenführer. Er wurde 2002 zu 13 Jahren Haft verurteilt, nachdem er einen Mann am Neujahrstag in London erstochen hatte.

Sex-Lehrerin suspendiert
Die Lehrerin soll sich in ihren Schüler verliebt haben, als sie ihm vor zwei Jahren Unterricht in Medienwissenschaft gab. Van de Velde wurde vom Gefängnis und ihrem Arbeitgeber, dem Manchester City College, suspendiert, nachdem sie das Verhältnis vehement bestritten hatte.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen